Frauen*s bauen*s - Mobilität

Montag 6.5.2019 // 10.00 Uhr // , Dresden

Ein Führerschein in der Tasche, aber die Angst vorm Autofahren im Nacken? Vielleicht kennst Du das auch – Autofahren können und auch wollen bzw. müssen und gleichzeitig Panik vor der Vielzahl an kleinen und großen verunsichernden Situationen im Straßenverkehr haben? Sicherheit im Autofahren braucht drei Dinge, die wir für Dich bereitstellen: 1. Auto (falls Du keins hast), 2. verständnisvolle, wohlwollende Unterstützung von STvO-erfahrenen Frauen*, 3. ganz viel Übung.

Für unterschiedliche Härtegrade (von Angst bis Panik, von einfach unerfahren bis stark verunsichert) haben wir uns unterschiedliche Ansätze ausgedacht. Du kannst wählen; je nach Selbsteinschätzung und Vorerfahrung. Ein aktuell gültiger Führerschein ist Voraussetzung!

Mit einer Fahrschul-Expertin*: Du hast ein großes Sicherheitsbedürfnis und traust Dich erst hinters Steuer, wenn Dich professionelle Unterstützung auf dem Beifahrersitz durch den Straßenverkehr begleitet? Dann bist Du gut aufgehoben bei unserer Fahrschullehrerin*, bei der Du in Einzelstunden Vertrauen und Sicherheit in Deine Fahrweise (zurück)gewinnen kannst.

Termine: wann es Dir passt. Melde Dich einfach und wir organisieren den Rest.
Kosten: €15,- für 45 min.

Mit einer Alltagsheldin* der StVO: Dir fehlt einfach Erfahrung, Du bist etwas unsicher, aber nicht gänzlich verängstigt? Dann beginnt Deine Fahrt im Dresdner Straßenverkehr mit einer Stunde auf dem Übungsplatz. Begleitet von einer Frau*, die seit Jahrzehnten den Straßenverkehr sicher unter ihrer Kontrolle hat.
Termine: wann es Dir passt. Melde Dich einfach und wir organisieren den Rest.
Kosten: €5,- pro Einheit.