Achtsames Muttersein

Samstag 16.3.2019 // 10.00 Uhr // F*BZ, Oskarstr. 1, 01219 Dresden

Die Schwangerschaft, Geburt und die ersten Monate mit dem Kind können eine
besonders schwierige, aber auch unglaublich befriedigende Zeit sein. Die rasanten Veränderungen in unserem Körper und im Lebensstil, in den Beziehungen und unserer Arbeit erfordern viel Beweglichkeit und Kraft. Auch inmitten der größten Stürme der Mutterschaft können wir zur inneren Ruhe und Zufriedenheit finden.

Achtsames Muttersein kann uns helfen, diese Herausforderungen auf eine sanfte Weise zu meistern, die wir in unserem Alltag anwenden können. Wir werden Methoden und Impulse kennenlernen, die den Geist beruhigen und uns Gesundheit, Zuversicht und Lebendigkeit schenken. Zudem nehmen wir uns Zeit, um Erfahrungen auszutauschen und praktische Übungen zu erproben.

Es geht nicht darum, eine andere oder bessere Mutter zu werden. Wir sind gut so, wie wir sind. Vielmehr wollen wir den Fragen, den stressreichen Momenten und dem Gefühlschaos mit Selbstliebe und Ausgeglichenheit begegnen, um unsere natürliche Intuition selbstbewusst zu entfalten.

von: 10.00-16.00 Uhr
mit: Daniela Zörgiebel (Zweifache Mutter, Personalentwicklerin, Systemische Coach)
für: 60,00 €
wichtig: mit oder ohne Kind, Stillen jederzeit erwünscht
nach: verbindlicher Anmeldung bis 04.03.19 unter fbz@frauenbildungshaus-dresden.de oder unter 0351 314 024 71.